Mausfeld

Gespeichert von Josef Frings am Mo., 07.06.2021 - 10:22

Bild Hannibal LecterDer deutsche Professor Rainer Mausfeld besitzt in der rechtsextremen Szene (wie auch in der linksautoritären Querfront) Kultstatus. In seinem Buch "Fassadendemokratie und Tiefer Staat" entlarvt er die repräsentative Demokratie als ein totalitäres System, das von zentral gesteuerten, gleichgeschalteten Medien gestützt wird. Als letzten demokratischen Staat in Europa bezeichnet Mausfeld Belarus. Er vertritt ebenso wie sein Kampfgefährte Albrecht Müller die These, dass Belarus das letzte Bollwerk gegen den autoritären Neoliberalismus sei und deshalb aktuell Opfer eines von der NATO im Interesse der globalistischen Finanzeliten inszenierten "Regime Change" sei. 

Trivia:

Mausfeld erlangte auch Bekanntheit durch den Psychothriller "Das Schweigen der Lämmer."

Der Dehqan des Großen Komplotts im Gau Nord-Schleswig bezeichnet Mausfeld als "unseren besten Delegitimierer".

Im rechtsesoterischen Kopp-Verlag gilt Mausfeld als "der Verkaufsschlager schlechthin".

اهریمن

https://www.psiram.com/de/index.php?title=Spezial%3ASuche&search=Rainer+Mausfeld&go=Seite

https://www.kopp-verlag.de/a/warum-schweigen-die-laemmer-?ws_tp1=kw&ref=googlemc&subref=pool/shopping&gclid=Cj0KCQjwh_eFBhDZARIsALHjIKeq6zf0N1rx5MEAmYUJ_SSoL47KQSrkX-DaI1-rb5u66VapUs5yEf4aAnKZEALw_wcB